Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 20.05.2024 | 19.00
    Pfingstmontag
  • 27.05.2024 | 19.00
    Pokal Runde 2

Jarno verpasst in Göttingen knapp "Gold" 

 

An diesem Wochenende fanden in Göttingen die deutschen Schnellschachmeisterschaften statt. Neben der offiziellen "offenen" und der "Frauen"- Meisterschaft gab es auch in den verschiedenen Wertungsklassen Amateur-Titel zu vergeben ... 

 

In Runde 8 (von 9) stand Jarno in der B-Kategorie (Spielstärke bis Landesliga) punktgleich an der Spitze --) Trotz der Niederlage hätte auch ein Abschlusssieg aufgrund der besseren Feinwertung gereicht ... Aber von Beginn an: 

 

 

Gleich in Runde 1 sorgte Jarno für eine große Überraschung! Er schlug den Setzlistendritten und holte in der zweiten Runde gegen den Setzlistenersten mit den schwarzen Steinen ebenfalls einen vollen Punkt!

 

Auch eine Niederlage in Runde 3 konnte Jarno nicht stoppen!

 

Nach dem dritten Sieg im vierten Spiel konnte auch FM Thorsten Cmiel aus Köln Jarnos Serie nicht stoppen. Mit 4 von 5 möglichen Zählern war Jarno nach dem ersten Turniertag voll auf Kurs und lag in Schlagdistanz zu den Podestplätzen! 

 

2 weitere starke Siege (alle waren nominell besser als Jarno! u.a. FM Milan Kandic aus Lingen) war Jarno endgültig vorne angekommen. Nur der punktgleiche Patrick Bossinger vom SV Jedesheim konnte mithalten. 

 

So gab es das Spitzenduell gg Bossinger für Jarno in Runde 8 welches sogar Live auf chess24 übertragen wurde. Zu Beginn lief auch alles gut, doch bei der Abwicklung ins Endspiel verblieb Jarno mit schlechtem Läufer gegen gutem Springer und verlor letztlich. Doch nachdem Bossinger die letzte Runde verlor und das zweite Brett remis spielte schien der Weg frei für Jarno. Erstmals nominell favorisiert (übrigens nach Schnellschach-Elo), doch am Ende sollte es nicht reichen. Jarno hätte zwar die beste Feinwertung gehabt, doch die Niederlage sorgte dafür das er am Ende auf einen dennoch sehr starken fünften! (Setzliste 24) Rang ins Ziel kam.

 

Glückwunsch Jarno!

 

Ergebnisse Jarno: http://chess-results.com/tnr678312.aspx?lan=0&art=9&fed=GER&snr=24

 

Bericht NSV: https://nsv-online.de/2022/09/schach-in-goettingen-am-24-25-september/

 

Partien von Jarno auf Chess24: https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/german-amateur-championship-2022-rapid/8/1/2 und https://chess24.com/de/watch/live-tournaments/german-amateur-championship-2022-rapid/2/1/2