Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 23.09.2019 | 19.00
    Vereinsmeisterschaft
  • 29.09.2019 | 09.30
    Mädchen Schnellschachturnier, Spelle
  • 30.09.2019 | 19.00
    Chess 960
  • 04.10.2019 - 06.10.2019
    Bezirks-Jugend-Einzelm, Damme
  • 04.10.2019 - 06.10.2019
    Bezirks-Einzelm., Damme

Startseite

Benefizaktion zu Gunsten von "terre des hommes" ein voller Erfolg !

 

1032,69€ wurden gesammelt !

Hier noch einige  Bilder

 

http://simultaninnoh.blogspot.de/

 

Gänzlich zufrieden war das Orga-Team des SKNB mit der Simultanveranstaltung von GM Jan Gustafsson am vergangenen Sonntag im Nordhorner Tierpark !

 

Der Hamburger GM gewann das Simultanturnier mit 24,5-5,5 ! Lediglich Fabian Stotyn und Alexander Baisakow konnten den GM besiegen.

 

 

Hier gehts zur Pressemitteilung:

 

 

Am gestrigen Sonntag empfingen die Mitglieder vom Schachklub Nordhorn-Blanke im Tierpark den Schachgroßmeister Jan Gustafsson zum Benefizsimultanturnier zu Gunsten von "Terre des hommes".

 

Pünktlich um 13 Uhr begrüßte Organisationsleiter Patrick Wiebe und der 1.Vorsitzender Hartmut Stinn alle Teilnehmer und insbesondere den Hamburger GM Jan Gustafsson, der sehr bescheiden auf Nachfrage als Ziel formulierte, "der Gesamtsieg reicht ihm".

 

Dies schaffte er auch souverän. Nach eine knappen Stunde Spielzeit setzte er seinen ersten Gegner Schachmatt. Auch SPD-Ratsmitglied Lothar Floreck musste sich kurz danach geschlagen geben.

 

Das erste Erfolgserlebnis feierte ausgerechnet der SK-Vorsitzende Hartmut Stinn der dem Hamburger nach 3 Stunden Spielzeit ein halben Punkt abknüpfen könnte !


Als erstem gelang Oberligaspieler Alexander Baisakow der große Coup. nachdem Gustafsson ein sicheres Remis weggab um mit Risiko auf Sieg zu spielen, verteidigte sich Baisakow umsichtig und verteidigte den Materialvorteil.

 

Der Zweite Sensationsieger war der Jugendwart vom SK Fabian Stotyn, der zunächst einen Bauern opferte und beim Übergang ins Endspiel 2 Bauern zurückgewann. Der Vorteil reichte dem Verbandsligaspieler zum vollen Punkt.


Ein Ausgezeichnete Partie spielte auch Jugendspieler Benedikt Hilmes, der ein Remis erreichte.

 

Ebenfalls halbe Punkte holten vom SK noch Mike Kleine, Jürgen Meijerink und Alex Werner.

 

Von den Schachfreunden Spelle erreichten zudem noch Jens Averkamp und Siegfried Löcken ein Remis.

 

Abgerundet wurde die Veranstaltung von der Jugend vom SK Nordhorn-Blanke die die Aktion "Straßenkind für einen Tag" verrichteten. Dabei spielten die Kinder Musik, verkauften Zeitungen und andere kleine Artikel und sammelten im Gegenzug kleine Spenden der Zoobesucher ein.

 

Ebenfalls gut angenommen wurde die Kletterwand die der Kreissportbund mit Unterstützung seiner Sportjugend bereitstellten. Das Organisationsteam hofft, dass man ein vierstelligen Betrag zusammenbekommen hat.

Das genaue Ergebnis bekommen die Verantwortlichen erst Mitte der Woche mitgeteilt.