Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 17.06.2024 | 19.00
    Pokal Halbfinale

Startseite

Jule und Hannes königlich

 

Am vergangenen Samstag war es wieder soweit und die Jugend des Schachklubs traf sich am alten Postweg um ihr neues Königspaar zu ermitteln. Zehn Kinder und Jugendliche machten sich also bestückt mit Bollerwagen, Kloats, einem Kloatfänger und ausreichend Proviant auf den Weg.

Dass Kloatscheeten anders funktioniert als Schach wurde den Teilnehmern schnell klar, obwohl es bei beiden um den König geht. Mit teilweise erstaunlichen Geschick wurden die Kloats gerollt. Hier Alina bei einem Versuch.

 

 

k1

 

Zwischendurch konnten sich die Teilnehmer immer wieder bei Anja aus dem Bollerwagen mit Süßigkeiten, Cola und Keksen stärken, um auch für den nächsten Wurf noch genügend Kraft zu haben. Eine besondere Aufgabe hatte Niklas als lebender Kloatfänger. So getarnt wird ihn sicherlich kein Tier in der näheren Umgebung erkannt haben.

k2a

Auf halber Strecke kam es dann zum Königswerfen. Dabei konnte Hannes mit seinem ersten Wurf die Flasche umwerfen und gelassen darauf warten, wer wohl seine Königin werden würde. Bei Alina und Jule dauerte es etwas länger, bis Jule als Königin feststand. Daran anschließend gab es natürlich den traditionellen Königstanz, bei dem das neue Königspaar eine gute Figur machte.

k3

Auf dem Rückweg trat Naram noch den Beweis an, warum man keine Kloats in eine Zuschauermenge rollen sollte. Das Endergebnis war denkbar knapp, wobei die rote Mannschaft durch zwei direkte Kloattreffer den Wettkampf knapp für sich entscheiden konnte. Mein Fazit: Bei guten Wetter macht Kloatscheeten noch mehr Spaß und im nächsten Sommer gibt es bestimmt eine Neuauflage.