Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 22.10.2018
    Vereinsmeisterschaft
  • 29.10.2018
    Chess 960
  • 05.11.2018
    Blitzturnier
  • 12.11.2018
    Vereinsmeisterschaft
  • 19.11.2018
    Training

Startseite

SKNB spielt erneut im "Final Four"

 

Wie schon im vergangenen Jahr schaffte es der SK Nordhorn-Blanke sich unter die besten 4 Teams im Pokalwettbewerb zu spielen. Erneut sieht sich der SK als Außenseiter und hofft darauf zumindest den dritten Platz zu belegen um auch im kommenden Jahr im deutschen Pokal antreten zu dürfen.

 

Durch Siege gegen die SF Quakenbrück, den Landesligisten SV Esens und dem Landesligisten SK Rinteln qualifizierten sich die Nordhorner für die Finalrunde. Überragend waren bisher Ludger Höllman und CM Fabian Stotyn die jeweils alle 3 Runden gewinnen konnten. Doch die Finalrunde wird hart. Favorit in der Pokalrunde ist der SV Lingen. Sofern der Oberligameister der beendeten Saison auf seine Großmeister zurückgreifen kann, führt wohl kein Weg dort dran vorbei. Als zweite Kraft sieht SK-Mannschaftsführer Stotyn den MTV Tostedt, der Landesligameister hat ebenfalls eine Fülle an Titelträger in seinen Reihen. Der dritte mögliche Gegner ist der Gastgeber vom SV Hellern. In der abgelaufenen Oberligasaison landeten die Osnabrücker knapp vor den Grafschaftern und konnten in den letzten 3 Jahren jeweils die Oberhand im Bezirksduell behalten.


Die Paarungen fürs Halbfinale am kommenden Samstag werden erst kurz vor Rundenbeginn ausgelost. Die Farbverteilung am Sonntag fürs Finale/Spiel um Platz 3 ebenfalls.

 

Drücken wir zusammen die Daumen für ein erfolgreiches Wochenende :)