Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Startseite

SK-Jugend dominiert Auftaktrunde!

 

In der ersten Runde der Jugendliga Niedersachsen feierte der Nachwuchs einen nie gefährdeten und stark herausgespielten 5,5-0,5 Erfolg gegen die SG Hildesheim/Göttingen!

 

 

Leider erkrankte das gegnerische Spitzenbrett, so dass Jarno leider keinen Gegner hatte uns aber direkt mit 1-0 in Führung brachte.

 

Aber auch die Spielerinnen und Spieler die aktiv gefordert waren zeigten starkes Schach und damit den absoluten Willen, den durchaus ärgerlich verspielten Titel in der letzten Saison nachholen zu wollen ...

 

Leider war Sophia beim ersten Jugendspiel verhindert, so dass die formstarke Anna als Ersatz einsprang.

 

Anna war dann auch tatsächlich die erste die fertig war. Gegen ihren nominell nur leicht schlechteren Gegner gewann die 11-jährigen deutlich das Eröffnungsduell und holte sich bereits das Läuferpaar. Wie sie schließlich damit umging war einfach nur schön anzusehen, gewann eine Qualle oder Springer (der Gegner entschied sich für den Springer) und verwertete den Materialvorsprung sehr stark zum 2-0!

 

Den dritten Brettpunkt holte hochverdient Jonathan. Ok, er hatte auch knapp 500 Punkte mehr auf der Waage, aber dennoch spielte er konzentriert, gewann einen Bauern und hatte einen klaren Plan! Fast fehlerlos zum 3-0.

 

Den Mannschaftssieg sicherte schließlich Inken mit einer sehr schönen Svesnikov-Partie in dem ihr auf der schwarzen Seite alles gelang was ein Svesnikov-Spieler liebt. Trotz der mittlerweile erreichten ungleichen Läufer war die Aktivität so stark das sie den Läufer gewann und nur 2 einfache Verteidungszüge bringen musste, was sie selbstredend mit bravour meisterte! 4-0!

 

Nun unser Ersatzcaptain Sven, ich musste zum Geburtstags-Mittagessen meines Opas :), machte seinen Job ebenfalls sehr gut (Er ließ kein Remis eines Mitspielers zu :):) ) und spielte ab Zug 20 lediglich auf 2 Ergebnisse (Niederlage war nicht dabei).

 

Er gewann tatsächlich einen Bauern, fand aber am Ende nicht den richtigen Plan um den Vorteil zu verwerten. So dass er sich mit wenig Restbauern bei einer anwesenden Leichtfigur mit Remis abfand.

 

Somit spielte Lars noch als letztes, aber wirklich spannend war auch die Partie nicht. Schon früh eroberte sich Lars durch eine taktische Abwicklung eine Mehrfigur (Gegen den nominell stärksten Spieler der SG Gö/Hil)! Zwar probierte sein Gegner noch einiges, aber nach den Abtausch der meisten Figuren gab er zurecht auf und wir gewannen den Kampf erstaunlich souverän mit 5,5-0,5 und setzten uns damit direkt an die Tabellenspitze.  

 

Weiter geht es am 10.November mit dem Auswärtsspiel bei der Zweitvertretung des SK Lehrte, hoffentlich mit einer weiteren starken Leistung!

 

#JuBuTraumlebt

#DiesesJahrmussesklappen

#KeinDruck