Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Startseite

Youngster Jan Holtwessels gewinnt überraschend das Ferien-Thementurner„Schottisches Gambit“!


In den Sommerferien wird nach langen Jahren mal wieder eine Thementurnier-Serie durchgeführt. Mit der Bedenkzeit 5 min + 3 sek wurde am vergangenen Montag ein Turnier mit der Vorgabe „Schottisches Gambit“ angeboten.

 

Da ja die Schotten bei der EM leider ausgeschieden sind, hat sich der Organisator Niklas Brinkers offensichtlich gedacht, auf diese Weise den tollen schottischen Fans eine Ehre zu erweisen.

 

Nach einem spannenden Turmier siegte der 13jährige Jan Holtwessels überraschend mit 7 Siegen aus 8 Spielen.

 

Thementurnier Bild 1

 

Insgesamt waren zur Urlaubszeit immerhin 9 Teilnehmer zwischen ganz jung und Ü60 am Start. Mit Alexander Baisakow hat sich auch ein TOP Spieler angemeldet, der nominell auch Turnierfavorit war, obwohl er ja durch seine Pause etwas aus der Übung war. Aber Schach ist wie Fahrrad fahren. Das verlernt man nicht.


In den ersten Runden gab es keine großen Überraschungen.

 

Dann kam es zum Duell des starken Nachwuchsspielers Jan Holtwessels, der Alexander Baisakow erheblich ärgerte und die Partie sogar gewinnen konnte. Witzig war, dass sich die beiden starken Kontrahenten noch gar nicht kannten, da sie noch nie gegeneinander gespielt haben Alexander ist ja auch erst wieder seit kurzem nach seiner beruflichen und privaten Pause aktiv.

 

Aber die beiden Cracks haben sich während der Partie sicher zur Genüge kennengelernt und werden bestimmt in Kürze auch einmal in einem gemeinsamen Team agieren.


Jan konnte alle Spiele gewinnen, bis er auf den routinierten Blitzer Michael Rosin traf. Michael hatte lediglich zwischendurch gegen Niklas Brinkers verloren, der ebenfalls oben dabei war und nur gegen Jan verlor.

 

Jan konnte sich gegen Michael eine Mehrfigur erkämpfen und stand auf Gewinn, bevor er auf einen fiesen Trick von Michael hereinfiel und plötzlich eine Qualle weniger hatte, was sich Michael nicht mehr nehmen ließ und die Partie sicher nach Hause brachte.


Alexander verlor zwischendurch auch noch gegen Niklas, der mal wieder seine Blitz-und Angriffsqualitäten unter Beweis stellte. So waren Jan und Niklas vor der letzten Runde punktgleich an der Spitze.

 

Thementurnier bild 2

 

Doch gegen Hendrik Geertsma, der ebenfalls ein gutes Turnier spielte, stellte er eine Figur ein. Nach einigem Hin- und Her konnte Hendrik trotz erheblicher Zeitnot die Partie tatsächlich gewinnen und verhalf Jan mit 7 Siegen aus 8 Spielen zum Turniersieg.


Auf den geteilten 2. – 4. Platz kamen Alexander, Michael und Niklas mit jeweils 6 Punkten.

 

Fünfter wurde Hendrik mit 5 Zählern.

 

Insgesamt war es ein harmonisches Turnier, das viel Spaß gemacht hat. Weitere Spielerinnen und Spieler sind in der Sommerpause zu weiteren Thementurnieren herzlich willkommen. Die Spieltermine und Eröffnungen können in der Whats App Gruppe SKNB Montagabend abgerufen werden. Wer dort integriert werden möchte, kann sich gerne bei Niklas oder unserem 1. Vorsitzenden, Hartmut Stinn, melden.

 

Am kommenden Montag geht es ab 19 Uhr mit dem "Kholmov-System" im Pirc weiter. Wer die spannende Eröffnung schon immer kennen lernen wollte, sollte unbedingt dabei sein. 


Abschlusstabelle:


1. Jan Holtwessels            7 Punkte
2-4. Alexander Baisakow  6
2-4. Michael Rosin            6
2-4. Niklas Brinkers          6
5. Hendrik Geerstma        5
6. Vincent Sarnow            2,5
7. Nico Zweers                  2
8. Felix Gr.-Rammelkamp 1
9. Klaus-D. Revermann    0,5