Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 24.09.2018
    Vereinsmeisterschaft
  • 01.10.2018
    Ferien
  • 08.10.2018
    Ferien
  • 15.10.2018
    Training
  • 22.10.2018
    Vereinsmeisterschaft

Startseite

SK-Jugend holt 2 Titel!

 

IMG 6041

  

Bei den Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften dominierten wir quantitativ mit 8 Teams und Qualitativ mit 2 ersten, einem zweiten und 2 dritten Plätzen!

 


Am vergangenen Wochenende fanden in der Jugendherberge Lingen die Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften der Altersklassen u10, u12, u14 und u16 statt.

 

 

Der Schachklub Nordhorn-Blanke stellte mit 8 Mannschaften quantitativ die meisten Mannschaften und war mit 2 Titeln, einem 2.Rang und 3 dritte Plätze auch sehr erfolgreich!


Sehr souverän holte die u10-Mannschaft bestehend aus Anna Wilmink, Vincent Sarnow, Felix Große-Rammelkamp, Yasha Huigen und Yassin Elsafty mit 10-2 Mannschaftspunkten den Titel, deutlich vorm Hagener SV die 7-5 Mannschaftspunkten sammelten und der zweiten Nordhorner Mannschaft mit Nick Dremov, Jonathan Metin, Ferdinand Rieke und Magnus Sarnow mit ebenfalls 7-5 Mannschaftspunkten.

Die fleißigsten Punktesammler waren Felix Große-Rammelkamp mit 5 Zählern und Yassin Elsafty der in seinen drei Einsätzen alle gewinnen konnte für die erste Mannschaft und Jonathan Metin mit 5 Punkten aus der zweiten Nordhorner Mannschaft.

 

BMM2018U10

v.l.n.r.: Anna Wilmink, Vincent Sarnow, Felix Große-Rammelkamp,

Yasha Huigen und Yassin Elsafty

 

Sehr eng ging es in der Altersklasse u16 zu. Am Ende stand sowohl der SV Lingen als auch der SK Nordhorn-Blanke in der Besetzung Sven ter Stal, Jule Wolterink, Daniel Brinkers und Lukas Tyben an der Spitze.

Somit musste ein Stichkampf für die Entscheidung sorgen. Die Nerven der leicht favorisierten Grafschafter hielten und sie besiegten den SV Lingen souverän mit 3,5-0,5 und qualifizierten sich damit für die Landesjugendmannschaftsmeisterschaften am Himmelfahrtswochenende in Rothenburg.

Mit 3,5 Punkten + einem Zähler beim Stichkampf war Sven ter Stal am Spitzenbrett der Topscorer.

 

BMM2018U16

 v.l.n.r.: Jule Wolterink, Sven ter Stal, Lukas Tyben und Daniel Brinkers 

 

Außenseiterchancen rechnete sich auch die u14-Mannschaft mit Lars ter Stal, Inken Meijerink, Jonathan Rudi und Luise Hallfarth aus. Leider ging das entscheidende Duell mit dem Hagener SV denkbar knapp und unnötig mit 1,5-2,5 verloren. Die anderen Spiele gewannen die 4 Gymnasiasten/innen souverän mit 4-0, dennoch am Ende der zweite Rang, am erfolgreichsten punktete Inken Meijerink, die alle ihre 5 Partien gewinnnen konnte. Sehr stark war auch die zweite SK-Mannschaft mit Hannes Kruse, Daniel Noch, Luca Wilmink und Insa Wolterink unterwegs, sie landeten am Ende auf einen starken dritten Rang! Den 7.Platz belegte die 3.Nordhorner Mannschaft mit Leon Baisakow, Robin Große-Rammelkamp, Naram Salha, Alina Schonhoff und Luca Schulz.

 

In der D-Jugend kam die erste Nordhorner Mannschaft auf Rang 4 ins Ziel. Fenja Wolterink, Felix Warmuth, Kevin Wolters und Kai Ossowski holten 5-5 Mannschaftspunkte. Die zweite Mannschaft mit Kian Heilig, Connor Bembenek, Adam Noch, Andre Tompi und Dominik Albert stand am Ende auf Rang 6.

 

Fabian Stotyn