Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Zweite Liga !! Nordhorn ist dabei !!

Der letzte Oberligaspieltag lief ganz nach dem Nordhorner Geschmack.

Die eigene Hürde Salzgitter wurde trotz zwischenzeitlicher Bedenken mit 5,5 Punkten letzlich doch souverän gelöst und der bisherige Tabellenführer aus Oldenburg strauchelte beim PSC Hannover und rutschte gar noch auf den vierten Rang ab !

 

Gewidmet wird die Meisterschaft der Oberliga und der damit verbundene Aufstieg selbstverständlich unserem verstorbenen Mannschaftsführer Andreas ! Denn wie mehrmals erwähnt war es noch ein großer Wunsch/Traum einmal Meister der Oberliga zu werden und in die zweite Liga aufzusteigen, umso schöner das es gerade in dieser Saison noch geklappt hat, wo "Charly" zumindest das erste drittel noch miterlebt hat !!

Zum Spiel gegen Salzgitter:

Der Kampf begann mit einem ruhigen remis bei Paul B. der nach dem Abtausch der meisten Figuren im ausgeglichenen Läuferendspiel endete. Zu dieser Zeit sah es noch ganz gut aus, Frank verzeichnete einen geopferten Mehrbauern musste lediglich auf das starke Figurenspiel seines gegenüber aufpassen, Jens stand voll ok, Paul stand auch eher einen Tick besser, Alexander hatte Spiel aber einen Minusbauern, Ludger stand sehr solide, Wolfgang durchgehend besser und Arno hatte seinen König auf f1 geparkt, die Partie war vielleicht die einzige die schlecht stand.

Doch als Franks Partie kippte und sein Gegner bei genauem Spiel eine Figur gewinnen konnte, war eine kritische Situation zu überstehen, zudem Arno einen Bauern verlor und eigentlich nur Wolfgang auf Gewinn stand. Doch als Frank`s Gegner die Chance ungenutzt ließ und Frank lediglich sein Mehrmaterial zurückgab, drehten sich einige Spiele zu unseren Gunsten.

Alexander konnte in einer Remisstellung von einem Aussetzer seines Gegners profitieren wodurch er eine Qualle gewann und uns kurz darauf in Führung brachte. So konnte dann auch Paul t.V. sein etwas besseres Endspiel remis geben wodurch nach dem erwarteten Sieg von Wolfgang der 3-1 Zwischenstand erreicht war. Zudem Ludger einen Bauern gewann Jens weiterhin aktiv stand, Franks Figuren besser standen als die seines Gegenüber und nur Arno mit Minusbauern im Turmendspiel kämpfte.

Leider war sein Endspiel schlussendlich nicht zu halten und er musste seinem Gegner zum 2-3 gratulieren. Da auch Ludgers Partie nach Bauernzurückeinsteller nicht mehr als ein remis hergab mussten Frank und Jens mindestens noch einen Zähler holen. Mit diesem Wissen bot Jens dann auch in leicht besserer Stellung Remis an, welches allerdings ausgeschlagen wurde. Aber da Frank erneut einen Bauern und einen klaren Gewinn herausspielte war Jens Partie schließlich noch die Zugabe. Er profierte allerdings mit Mehrbauer und guter Stellung am Ende von der Zeitüberschreitung seines Gegners ! Somit insgesamt ein 5,5-Sieg !!

Nun wird das Brot (vermutlich) in der 2.Bundesliga West deutlich härter ... Aber wer ist schon Porz oder Bochum ... wir sind der SKNB :) !!

Achja nach dem Sieg in Oldenburg kam schon die Frage auf:

"Was passiert eigentlich nächstes Jahr wenn wir aufsteigen ?"

Die stumpfe Antwort: "Wir steigen wieder ab :)(???) "

Aber kampflos werden wir uns nicht geschlagen geben und alles für den Klassenerhalt oder doch gleich den Durchmarsch in Liga 1 :) tun !!

KOMPLIMENT und GRATULATION nochmal ans GANZE TEAM !!!!

15.4.2012 Fabian Stotyn