Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

2. Bundesliga SKNB 1 - Solingen 2

 

Knappe 3½ - 4½ Niederlage gegen Solingen 2 bei der Zweitligapremiere

 

Am Sonntag, den 14.10. fand das erste Zweitligaspiel des SK Nordhorn-Blanke statt, denkbar knapp und unglücklich unterlag man mit 3,5-4,5 dem Mitaufsteiger aus Solingen.
Dabei war der Start sehr gut. Da die Gäste aus Solingen nur 6 Spieler an die Bretter brachten, kamen IM Frank Kroeze und Jens Schulz an den Brettern 1 und 2 zu kampflosen Siegen. Nach kurzer Spielzeit einigte sich der holländische A-Jugendmeister Zyon Kollen mit seinem Gegner an Brett 6 auf eine Punkteteilung durch Zugwiederholung. Nach 2,5 Stunden Spielzeit kam auch Ersatzspieler Wolfgang Andre zu einem starken remis gegen einen starken Spieler ! Somit stand es 3-1 für die Nordhorner ! Zudem standen Ludger Höllman (Brett 7) und Paul Bierenbrodspot (Brett 4) ausgeglichen und Alexander Baisakow (Brett 5) und Koen Lambrechts (Brett 3), der sein erstes Spiel für die Nordhorner machte, sogar besser ! In Zeitnotduellen setzten dann leider die Internationalen Meister aus Solingen entscheidende Akzente. Zunächst verlor Bierenbrodspot Material und gab kurz danach auf, auch Baisakow konnte die Angriffe seines Gegenüber nicht standhalten und musste die Waffen strecken. Somit stand es 3-3 Unentschieden. Dennoch war noch ein Sieg im Bereich des Möglichem denn Koen Lambrechts hatte sich durch seine starke Partie einen Mehrbauern gesichert und Höllman stand auch nach 4 Stunden Spielzeit noch ausgeglichen. Höllman war es dann leider der durch einen einfachen taktischen Trick entscheidendes Material verlor und zum 3-4 aufgeben musste. Lambrechts kämpfte dann noch lange in einem Damenendspiel mit Mehrbauern um das mögliche 4-4 Unentschieden, leider gelang ihm das Vorhaben nicht und er musste nach 5,5 Stunden Spielzeit ins Remis einwilligen, welches die Niederlage besiegelte. Dennoch blickte Mannschaftsführer Fabian Stotyn auf eine gute Zweitligapremiere zurück, wo sich leider am Ende doch der klare Favorit durchsetzte ! Die Aula des evangelischem Gymnasiums sorgte für optimale Spielbedingungen für das Zweitligaschach in Nordhorn. Das nächste Spiel findet am 11.11.12 beim Godesberger SK statt

 

SKNB - Solingen 2 3½ - 4½
1 IM Frank Kroeze -  GM Aleksandr Lendermann 1 : 0 k
2 Jens Schulz -  GM Michael Hoffmann 1 : 0 k
3 Koen Lambrechts -  IM Jörg Wegerle ½  ½ 
4 Paul Bierenbroodspot -  IM Lorenz Maximilian Drabke
5 Alexander Baisakow -  IM Markus Schäfer 0 1
6 Zyon Kollen -  FM Thomas Michalczak ½ : ½
7 Ludger Hoellman -  Marcel Kyas :
8 Wolfgang Andre -  Dr. Daniel Schlecht ½  ½ 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

{rokbox title=|Artikel GN vom 15.10.2012|}images/2012/2012_10_14_solingen/gn_15_10_2012.pdf{/rokbox}