Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 20.05.2024 | 19.00
    Pfingstmontag
  • 27.05.2024 | 19.00
    Pokal Runde 2

 

Dritte Mannschaft mit deutlichem 6 : 2 Sieg gegen den SK Meppen

  

Nach dem Abstieg aus der Verbandsliga musste sich die 3. Mannschaft am vergangenen Samstag mit dem SK Meppen auseinander setzten,

der auch schon bessere Tage gesehen hat. Die Emsländer traten mit nur 7 Akteuren  an und hatten zudem einige Ersatzspieler in ihren Reihen. So kam Fritz Lampert gleich zu einem kampflosen Punkt und konnte sich die Sportschau anschauen. 1 : 0 nach einer Stunde also. Harald Kirschnowski hatte gegen seinen völlig überforderten und sehr unkonventionell spielenden Kontrahenten überhaupt keine Mühe und siegte nach knapp 90 Minuten, indem er Schachmatt setzte.

 

Kurze Zeit später war es Anton Visser, der nach einem schönen Springeropfer ebenfalls souverän gewann. Auch ich (Michael Rosin) konnte die Eröffnungsfehler meines Gegenübers konsequent auszunutzen und so stand es nach 2 Stunden Spielzeit 4 : 0. In den restlichen Partien war es aber spannend. André Kölber konnte schließlich am Spitzenbrett in einem Turmendspiel seine Endspielstärke ausspielen und gewann, was den Gesamtsieg sicher stellte. 5 : 0 also.

 

Jürgen Meijerink hatte, wie er vorher schon befürchtete, wieder mal Schwierigkeiten zu Beginn der Saison. Zwar war er seinem Gegner nominell überlegen, er fand jedoch nicht ins Spiel und musste sich etwas später geschlagen geben. Nico Sanning schließlich  konnte seine Angriffstellung nicht nutzen, da der Meppener sich gut verteidigte. Noch einmal verkürzten die Emländer also, bevor Julian Aldegeerds mit Glück und Geschick (auf gut deutsch: er hat beschissen) doch noch gewinnen konnte und den 6 : 2 Erfolg sicher stellte. Am 6. Okotober spielen wir dann bei der SG Nordhorn/Bad Bentheim. Auch hier wird ein Sieg angestrebt, um die Mission „Wiederaufstieg“ in Angriff zu nehmen.

 

Michael Rosin, 16. September 2012