Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

SKNB - Braunschweig 5,5 - 2,5 

 

Die verrückte Saison geht weiter ... selten war die Oberliga soo spannend und ausgeglichen ... Trotz vieler Personalprobleme stehen wir nach 7 Spieltagen auf Rang 5 haben noch alle Chancen mit 2 positiven Schlussrundenergebnissen den Coup aus der Saison 2011/12 zu wiederholen ...

 

 

Die Absagen der Stammkräfte wurden zum Vergleich zu den Vorrunden nicht weniger. Zum Glück sprang Wolfgang nochmal ein und Jürgen und ich halfen aus der zweiten aus ... Braunschweig kam in Stammbesetzung, das sollte ein enges Duell werden ... 

 

Zunächst beendete Paul B seine Partie, eine schöne Angriffspartie, die bei mir schon fast mit dem vollen Punktgewinn abgehalt war (ohne genau zu rechnen), führte leider nicht zum gewünschten Ergebnis, sein Gegner verteidigte sich stark und so einigten sich beide schließlich auf Remis.

 

Ich selber konnte dann die Führung besorgen. Mit einer interessanten Eröffnungswahl hoppelten meine sowie die Springer meines Gegners über das Schachbrett. Die Partie endete schließlich abrupt nachdem einmal der falsche Springer geführt wurde --) Abzugsschach = Dame weg und die Führung.

 

Sehr stark spielte auch Wolfgang am sechsten Brett. Er tauschte die richtigen Figuren, behielt den Guten Springer gg den Schlechten gegnerischen Läufer und sorgte damit für die 2,5-0,5 Führung.

 

Solide legte Frank seine Partie am Spitzenbrett an, es tauschten sich schließlich einige Figuren, die Stellung verflachte und der Remisschluss wurde vereinbart.

 

Für die 4-1 Führung sorgte Rob. Er kam früh in Vorteil, ließ leider die ein oder andere Chance aus und profitierte schließlich von der Zeitnot seines Gegners, wo dieser eine Figur ohne Kompensation abgab. 

 

Den Mannschaftssieg sicherte unser Saisontopscorer Jürgen ! In seinem ersten Oberligaeinsatz spielte er befreit auf und stand stets etwas besser. Dramatisch wurde es in der Zeitnotphase zunächst "patzte" Jürgen (Ich glaube es war sein einziger schlechter Zug diese Saison :) ) und stellte einen Turm weg, doch bis zum 40.Zug wollte er noch 1-2 Drohungen aufstellen und tatsächlich übersah sein Gegner eine Mattdrohung und der Sieg war eingefahren. Solche Partien gewinnt man einfach nur mit 9 aus 10 :):) oder wenn man R.t.S. heißt :):). Auf jeden Fall ein wichtiger Punktgewinn fürs Team !

 

Alexander (zum wiederholten Male die schwarzen Steine :) ) stand eigentlich die ganze Partie über ausgeglichen bis minimal besser. Doch diesmal war der Einsteller auf SKNB-Seite :( ... Mit MInusfigur musste er die Waffen strecken ... 5-2

 

Zuletzt spielt einmal mehr Ludger :). Nach druckvollem Mittelspiel, wickelte er zu früh ab und verlor gar einen Bauern, das entstandene T-Endspiel war allerdings recht leicht remis zu halten was ihm schließlich auch gelang.

 

Somit stand der wichtige 5,5 Erfolg fest.

 

In den beiden ausstehenden spielen gegen Hannover 96 und in der Schlussrunde gegen die SF Hannover werden wir nun versuchen unsere minimalen Aufstiegschancen zu wahren, auch wenn der klare Favorit nun die Spieler aus Delmenhorst sind, die allerdings auch auf einen Ausrutscher vom Lister Turm Hannover hoffen müssen. Ligaorakel :) Hier klicken

 

Fabian Stotyn