Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

SK-Jugend - SV Hellern 1,5 - 4,5

 

Im ersten Spiel der diesjährigen Jugendsaison mussten wir zum geheimen Titelanwärter nach Hellern reisen. Aufgrund einiger Absagen und altersbedingten Abgängen kam Jarno zu seinem Debüt in der ersten Jugendmannschaft und auch Lars durfte nach seiner erfolgreichen Premiere in der letzten Saison, seinen zweiten Einsatz verbuchen. Desweiteren spielten vorne Julian, Sven, Felix und Esther.


Die netten Gastgeber aus Hellern spielten erwartungsgemäß mit "fast" Stammbesetzung und hatten dadurch überall mindestens 100 DWZ-Punkte mehr zu verzeichnen. Dennoch hatten wir so einige Chancen, doch es sollte nicht zur Überraschung reichen.

 

Etwas glücklos spielte Esther am vierten Brett, sie kam ordentlich aus der Eröffnung raus, aber etwas "planlos" verlor sie 2 Tempi und gleichbedeutend einen wichtigen Bauern am Königsflügel. Den Mattangriff ihrer Gegnerin konnte sie schließlich nicht mehr abwehren, schade --) 0-1

 

Als zweites beendete Lars seine Partie. In seinem Franzosen verpasste sein Gegner den frühen Gewinn mit dem Läuferopfer auf h7, ein angebotenes Figurenopfer nahm Lars leider nicht an. Schließlich zwang ihn ein starker Königsangriff zur Aufgabe, schade --) 0-2

 

Deutlich mehr drin war auch bei der Partie von Felix. Noch vor Abschluss der Eröffnung hätte er einen Springer auf das Feld d6 festsetzen können, der hätte seiner Gegnerin wohl etwas genervt :), aber leider verpasste er den Vorstoß und die Stellung plätscherte so vor sich hin. Bei der Abwicklung ins Endspiel bekam seine Gegnerin schließlich einen gedeckten Freibauern, der zum Sieg reichen sollte, schade --) 0-3

 

Eine ausgezeichnete Partie spielte Jarno, eine klare Empfehlung für weitere Einsätze in der ersten Jugendmannschaft. Nach solider Eröffnung griff sein Gegenüber zu forsch an, dabei gewann Jarno einen Bauern und gewann das Doppelturmendspiel recht schnell, super ! --) 1-3

 

Am Spitzenbrett, bei Julian, sah es für mich auch nach einem Start-Ziel-Sieg aus. Spätestens als sein Gegner seine Königsstellung aufriss, schienen die Zeichen auf Sieg zu stehen. Er opferte schließlich eine Qualle fürs Läuferpaar und 2-3 Bauern. Leider tauschte er eine Figur zuviel und verpasste den möglichen Sieg. Sein Gegner konnte am Ende seinen Turm gegen die beiden übrig gebliebenen Bauern tauschen, somit remis, schade --) 1,5-3,5

 

Zuletzt spielte noch Sven. Meiner Ansicht nach spielte auch er wie gewohnt (zumindest in der Jugendmannschaft) eine gute Partie und stand sehr gut, opferte einen Bauern für einen Angriff auf der offenen H-Linie. Doch statt ins deutlich bessere Turmendspiel abzuwickeln, gibt er ein Schachgebot zuviel und sein Gegner kann seine Mehrfigur dazwischenziehen, das wars, schade --) 1,5-4,5

 

Das nächste Spiel findet am 23.11. zu Hause gegen Stade 2 statt, mal schauen, ob dort der erste Saisonsieg eingefahren werden kann.

 

Fabian Stotyn