Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

SKNB 2 - Hagen 2

 

Für den 4.Verbandsligaspieltag musste die zweite mit Robin und Arno 2 Spieler an die erste Mannschaft abgeben. Dennoch sprang beim Aufsteiger ein souveräner Erfolg heraus.

 

Bereits frühzeitig schien sich unsere nominelle Überlegenheit auf die Bretter zu übertragen.

Während Patrick (wie gewohnt) sich erstmal ruhig aufbaute, spielte Jan eine interessante Variante in der er einen Bauern opferte. Ich selber gewann bereits im 12.Zug einen Bauern und stand sehr früh nach vielen Abtauschen sehr gut. Jürgen und Julian bauten sich sehr solide auf. Ingo wählte einen unorthodoxen Aufbau mit dem sein Gegenüber allerdings nicht klar kam. Harald gewann ebenso sein Eröffnungsduell und stand sehr gut. Hartmut hingegen musste für sein aktives Spiel einen Bauern geben und stand "unklar".

 

Für das 1-0 sorgte schließlich Ingo, sein Gegner öffnete ihm freiwillig die H-Linie zum Angriff, dies nutze Ingo konsequent aus, opferte eine Figur und das Matt war nicht mehr zu verteidigen !! Starker Auftritt = 1-0 !

 

Ich selber sorgte für die 2-0 Führung. Den eroberten Bauern folgte aktives Spiel, welches mir den zweiten und bei der Abwicklung ins Turmendspiel den dritten Bauern brachte, die Folge das 2-0 !

 

Als nächstes beendete Hartmut seine Partie, trotz optischer Chancen aktivierte er seinen "falschen" Turm, dies folgte zum Matt bzw Damenverlust = das 2-1 :(

 

Sehr souverän brachte Harald seinen Vorteil nach Hause, taktisch gewann er Qualle + Bauer wickelte ab und sorgte fürs 3-1 !

 

Hochinterressant entwickelte sich Jan`s Partie. Den Minusbauern machte er mit aktiven Figurenspiel wett, gewann taktisch ne Figur und danach sogar einen Turm. Trotz geringer Restbedenkzeit, das "einfache" 4-1 !

 

Den Mannschaftssieg sicherte schließlich Patrick. Er profitierte von einem Bauerneinsteller seines Gegenübers in ausgeglichener Stellung. Und in starker Zeitnot machte sein Kontrahent schließlich den entscheidenden Fehler --) 5-1

 

Unser Unglücksrabe diese Saison bleibt Jürgen. Mit soliden Aufbau eher etwas besser für ihn, riskiert er schließlich zu viel. Die Gegnerischen Springer dringen in seine Stellung ein und er muss eine Qualle geben. Mit zuviel Risiko gibt Jürgen schließlich Figur und damit Partie, schade, aber seine Zeit wird wieder kommen !!

 

Zuletzt spielte Julian seine quasi duchgehend ausgeglichene Partie. Kurz nach der Zeitkontrolle tauscht sich alles, außer je ein Turm, ab somit remis 5,5-2,5.

 

Durch den zeitgleichen Punktverlust vom OSV hat die SK-Reserve eine Möglicher Meisterschaft wieder selber in der Hand ...

 

Am 18.Januar geht es gegen die SG Ammerland 1 weiter ...

 

Fabian Stotyn