Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

SK-Blitzer verpassen Quali zu den Norddeutschen

 

Am vergangenen Sonntag fuhren Frank, Alexander und ich (Fabian) nach Hannover zu den Niedersächsischen Blitzmannschaftsmeisterschaften. Jens war direkt vor Ort.

Natürlich hatten wir das Ziel wie in den vergangenen 2 Jahren (allerdings damals mit Rainer statt Alexander bzw mir) die TOP 3 zu erreichen.

 

Nunja überpünktlich waren wir da, doch der zuständige Turnierleiter schlug einfach nicht auf ... hmm ... Somit startete das Turnier mit ca 45 min Verspätung durch den Ausrichter (schön blöd wenn man alles top geplant hat, dadurch zurückgeworfen wird, wobei man um 19 Uhr in Nordhorn arbeiten muss...)

 

Vorab noch die Info das bei diesem Turnier es nach der Hinrunde 1-4 gegen 1-4 in der Rückrunde die Bretter 1 und 2 bzw 3 und 4 ihre Gegner tauschen.

 

Zunächst ging es gegen eine der 3 Außenseitermannschaften von Göttingen 2. Der Kampf wurde souverän mit 7-1 gewonnen, dass ausgerechnet unser Spitzenspieler Frank den Punkt abgab war wohl leider richtungsweisend ...

 

Im zweiten Spiel gegen Salzgitter schwächelten dann auch Alexander und Jens, somit war leider früh klar, zwar erneut eine der wenigen "schwachen" Mannschaften souverän mit 6-2 geschlagen, aber in Topform leider keiner, evtl ich :) (ohne Eigenlob natürlich:) ).

 

In der dritten Runde ging es gegen den starken Oberliga-Konkurrenten vom Lister Turm Hannover. Zwar musste ich in der Hinrunde meine erste Niederlage einstecken, doch durch super glückliche Siege  an 3 und 4 gewannen wir die Hinrunde mit 2,5-1,5. Auch die Rückrunde lief sehr komisch, fast schon auf der Verliererstraße nachdem, Frank und Alexander verloren, doch kuriose Siege von Jens und mir brachten uns den 4,5 Sieg :)

 

In Runde 4 kam es zum Bezirksduell gegen Hellern. Vorne holten Frank und ich zunächst 2 Zähler gegen den gegnerischen IM bzw unser Ex-Mitglied Daniel, hinten kam leider nur nen halber dazu. In der Rückrunde kam dummerweise erneut nur ein remis dazu, blöd und dumm 3-5 verloren :( --) unnötig.

 

Als nächstes kam der 3.Oberligist in Folge, Göttingen 1 war der Gegner, upps eine 1-7 Klatsche :(:(, in der Hinrunde konnte meine Wenigkeit noch nen Ehrenpunkt holen, Rückrunde lief nichts mehr ...

 

Dann das nächste Problem ... Einige Uhren fielen aus ... Pause ... Verzögerung ... blöd ... gerade wenn man um 19 Uhr in Nordhorn arbeiten muss :) ...

 

Nunja gescherzt wurde trotzdem. Frank zu diesem Zeitpunkt gerade einmal 4,5/10, hoffte dass er sein "Ziel" 50% noch erreichen könnte ... Alexander hoffte, dass es dieses Jahr nach der Pause bergauf (statt wie im letzten Jahr bergab) geht. Topscorer zu dem Zeitpunkt schon überraschend meiner einer mit 7/10.

 

Nunja Pause nach 30/40 min vorbei, es ging weiter gegen die SF Hannover. Zusammengefasst holten Frank und Jens je 2/2 (Zumindest bei Frank schien es bergauf zu gehen) Alexander leider 0/2, und naja ich hätte 0/2 holen müssen aber meine erste Partie siegte ich mit 30 sek gg 2 min 30 sek und schrottstellung für mich auf Zeit :) ... war "witzig" aus SKNB-Sicht und im nachhinein ein Bigpoint.

 

Dann ging es gegen Uelzen. Nach einem 2-2 in der Hinrunde (Alexander und ich siegten), gewannen in der Rückrunde Frank und Jens. Alexander verlor und ich früh eine Figur gegen nen Bauern ... Doch keine Ahnung wieso, aber ich bekam Gegenspiel konnte zumindest das Remis retten --) 4,5-Sieg !

 

In Runde 8 Gegen Hildesheim gab es eine recht souveräne Vorstellung --) 7-1 gewonnen.

 

Gegen Caissa Wolfenbüttel gab es eine unnötige Niederlage. (btw meine erste und einzige Doppelnull :( ) Am Ende stand ein 2,5-5,5 auf dem Papier.

 

Daraufhin gab es das Duell gegen den Zweitligisten aus Oldenburg. Zum zweiten Mal nach Runde 1 siegten alle 4 zum 4-0 Zwischenstand. Endstand 6,5, souverän und sicher.

 

Im zweiten Bezirksduell ging es gegen den SV Osnabrück. Kaum zu glauben, aber wahr das einzige 8-0 war wunderbar !

 

Nun standen wir 2 Spiele vor Schluss mit Hameln zusammen auf dem 3.Platz hinter Hannover 96 und Göttingen 1. Doch mussten wir noch gegen Hameln und 96 spielen.

 

Zunächst ging es gegen Hameln. 4 interessante Zeitnotschlachten, leider nur eine (bei mir :) ) war erfolgreich, 1-3 nach der Hinrunde. Da auch in der Rückrunde lediglich ein Sieg bei Frank und ein remis bei mir kam, stand ein 2,5-5,5 Verlust.

 

Zuletzt ging es gegen den Ausrichter und Tabellenführer von Hannover 96. Hinrunde holten zumindest Frank und ich halbe Zähler, in der Rückrunde gelang selbiges erneut Frank und Alexander. Hmm 2-6 verloren, einige Plätze gefallen.

 

Eine Tabelle liegt leider noch nicht vor, aber Gratulation an Hannover 96 zum Titel, an Göttingen 1 und Hameln zu den Plätzen 2 und 3.

 

Am Ende reichte es wohl mit 16-10 MP "nur" zu Rang 7

 

Btw: um 20:30 mit nur 1,5 std Verspätung, war ich dann doch bei der Arbeit :), war aber wohl geregelt :)

 

Hier die Einzelscores:

 

Brett 1/2 Frank        16,5 / 26

Brett 1/2 Fabian      17,0 / 26

Brett 3/4 Alexander 12,5 / 26

Brett 3/4 Jens          13,5 / 26

 

Im kommenden Jahr brauchen wir wieder einen Frank in Topform mit einem 85-90% Score und hinten muss auch nen bisschen mehr kommen, dann können wir nochmal die Quali für die Norddeutschen in Angriff nehmen  ...

 

PS: Egal Sonntag ist Weihnachtsblitz :)