Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 20.05.2024 | 19.00
    Pfingstmontag
  • 27.05.2024 | 19.00
    Pokal Runde 2

Quali zu den Norddeutschen Blitzmeisterschaften erreicht !!

 

Am 16. September fuhren Frank Kroeze, Fabian Stotyn, Jens Schulz (oder "ein anderer") und Rainer ter Stal nach Hameln und belegten mit 18-6 Mannschaftspunkten einen sehr guten dritten Rang und qualifizierten sich damit für die Norddeutsche Blitzmannschaftsmeisterschaft

 

Hochmotiviert :) fuhren wir 4 Sonntag Morgen pünktlich los nach Hameln um als einzige "Zweitligamannschaft" :) aus Niedersachsen zumindest um eine TOP 3 Platzierung mitzuspielen ! In Hameln angekommen der erste Schock vor allem für Frank und Rainer, es gab KEIN Kaffee und auch nur begrenzte andere Kühlgetränke, sicherlich ausbaufähig beim nächsten Mal !  Auch schade, dass von 16 möglichen Teams nur 13 anwesend waren, leider war auch aus unserem Bezirk nur Nordhorn vertreten. In einem stark besetzten Turnier (7 Teams mit einem Schnitt über 2200 !) ging es auch zunächst ganz gut los ! Gegen den letztjährigen Zweitligisten aus Göttingen spielten wir gleich zu Beginn stark auf und siegten gegen einen Mitkonkurrenten sicher mit 5,5-2,5 ! Noch höher fiel der Sieg in Runde 2 aus, die "gedopten" Spieler aus Hildesheim schicken wir mit einer 6,5-1,5 "Klatsche" zurück zu ihrer Kiste Bier :), dennoch ein amüsanter Mannschaftskampf ! In Runde 3 gab es dann eine weitere Steigerung mit 7-1 siegten wir gegen die "sympathischen" Spieler aus Buxtehude ... In Runde 4 kam der Kamerad "spielfrei" auf uns zu, ein Blick auf die Tabelle zeigte 1.Platz: SK Nordhorn-Blanke, da meinte Rainer doch ganz unbefangen:"Komm lass nach Hause gehen, ist zu einfach hier :)" Naja auch der Bitte nach Turnierabbruch wurde nicht nachgekommen :). In Runde 5 ging es dann gegen "die anderen" (Ne Jens :) ) alias Salzgitter 1, Mit etwas Glück konnten wir den wichtigen Kampf Dank 2 "genialer" Blitzpartien von Jens mit 5-3 gewinnen. Jens wird erst richtig gefährlich wenn er unter 30 Sekunden Restzeit hat :):), war sehr "interessant" !!! Gegen Braunschwieg Gliesmarode mit "NSV-Chef" Michael Langer, war es dann etwas angenehmer, souverän konnten wir mit 7,5-0,5 gewinnen! Daraufhin ging es gegen Uelzen den einstigen Oberligakontrahent konnten wir knapp, aber verdient :), mit 5-3 bezwingen ! Im nächsten wichtigen Duell ging es gegen Hameln 1. Mit schwarz erzielten wir nur 1,5 Punkte und auch mit Weiß wurde es nicht besser, wobei (Sorry Frank :) ) Unser IM wohl erst im 7.Zug Dxf7 Matt übersah und als sein Gegner ihn beim nächsten Zug daraufhinwies hat er leider nicht mehr soviel gesehen und verloren :(:( ... Naja war nur eine von zwei Niederlagen bei Frank, es sei ihm verziehn !! Dann ging es gegen den hohen Favoriten von Hannover 96 die mit einem Rating-Schnitt von 2327 antraten! Ich hatte Frank noch vorgewarnt das Hannover für die Oberliga aufgerüstet hat mit GMs und so, wovon auch 2 anwesend waren :), anschließend sagte Frank dann: "Das waren keine GMs, dafür waren die zu schlecht" :), ich habe dann nachgeschaut und er hatte Recht, waren "nur" FMs aber mit 2400 :) ...   Bei den Weißpartien sah alles sehr sehr gut aus ! Frank gewann ganz easy :) !! Ich selber hatte einen Mehrbauern, aber die Stellung war kompliziert, als wir beide unter 30 Sek hatten, gab es dann ein remis :(. Jens hatte in einem seiner vielen Zeitnotduellen zwischenzeitlich gar einen Turm mehr aber in höchster Zeitnot musste er sich doch geschlagen geben :(,  und Rainer hatte ebenfalls eine klar gewonnene Stellung auf dem Brett. Verlor dann aber aufgrund einer "falschen" Bauerumwandlung, auch wenn das Regelwerk seinem Gegner vielleicht recht gibt, Fairplay und "Gentlemen like" ist anders !! Mit Schwarz gewann Frank erneut easy aber da der Rest klar verlor, am Ende eine 2,5-5,5 Niederlage. Dann ging es gegen Hameln 2 mit zwei Niederlage in Folge lief es weiterhin schlecht. Frank holte zwar wieder 1,5 Punkte, aber außer einem Sieg von Jens kam nichts weiteres dazu, zum Teil echt bittere Niederlagen bei Rainer und mir :(:(, das Ziel rückte wieder etwas weiter weg und wir fielen auf Rang 4! Gegen den Lister Turm Hannover lief es dann zum Glück bei allen wieder, nach 7 sieglosen Spielen konnte ich auch mal wieder einen ganzen Punkt beisteuern :) insgesamt ein 5-3 Sieg ! Dadurch überholten wir Salzgitter 1 wieder und hatten es in den letzten beiden Runden selber in der Hand in dritten Rang zu halten ! Gegen die nominell "schwächste" Team gab es dann den erwartet klaren Sieg, ein 8-0 Sieg war uns nicht gegönnt, aber 7,5 waren es am Ende. In der letzten Runde gegen Salzgitter 2 lief es dann erneut erfreulich, mit 4 Weißsiegen war in der Hinrunde fast alles klar ! Am Ende ein 6,5 Sieg ! Platz 3 mit 18-6 Mannschaftspunkten und 63,5 BP sehr gut ! Sieger wurde mit 22-2 MP Hannover 96 vor Hameln 1 mit 21-3 MP. Göttingen und Salzgitter folgen zusammen auf Rang 4 mit 17-7 MP und jeweils 60,5 BP.

 

Die Einzelergebnisse:

 

Vorne
Frank: 19,0/24
Fabian: 12,5/24
Hinten
Jems: 17,0/24
Rainer: 15,0/24

 

Rainer, Fabian, Jens, Frank