Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

  • 20.05.2024 | 19.00
    Pfingstmontag
  • 27.05.2024 | 19.00
    Pokal Runde 2

Verbandsliga SKNB 2 - Lingen 1

 

Endstand: 3½ - 4½, endlich mit Bericht :) 

 

Unnötige 3,5-4,5 Niederlage im Spitzenspiel gegen Lingen !

 

Gleich in der ersten Runde ging es gegen den Hauptaufstiegskonkurrenten aus Lingen, die überraschender Weise 2 mehr Ersatzleute mitbrachten als erwartet. Somit waren wir, bis auf dem ersten Brett, überall in der (klaren) nominellen Favoritenrolle ! 

 

Zu Beginn lief es auch planmäßig: Robin hielt in der Eröffnung an Brett 1 gut dagegen, ich selber stand auch recht schnell, recht gut, Patricks Stellung gefiel mir genauso wie die von Arno, der allerdings für seinen Angriff eine Figur opferte. Willem, kam leider nicht gut in die Partie und stand früh etwas schlechter, Ingo spielte seine gewohnten Züge und hatte ein kleines Übergewicht zu verzeichnen, Jürgen lieferte sich ein Duell auf Augenhöhe und Julian schien die Eröffnung besser verstanden zu haben als sein Gegenüber. Julian war es dann auch der von einem Einzügigen Einsteller seines Gegners profitieren konnte und uns mit 1-0 in Führung brachte. Ich selber konnte einen Bauern gewinnen, Ingo erzwang einige Bauernschwächen bei seinem Gegner, einzig Willem musste eine "Qualle" geben und stand "scheiße" :( und Robin hatte halt einen starken Gegner :). Alles war noch ok, doch dann kam der Moment an dem sich viel zu unseren Ungunsten änderte. Eingeleitet habe ich das vorhersehbare "Debakel" selber, als ich die einzige Gegenspielmöglichkeit nicht verhinderte und so in wenigen Zügen keine Verteidigung mehr finden konnte und aufgeben musste :( ! Robin musste zu Beginn viel Zeit aufwenden und war früh in Zeitnot und musste sich am Ende (erwartungsgemäß) geschlagen geben, somit 1-2. Patrick stand meiner bescheidenen Meinung nach weiter nen Tick besser, aber ein klarer Vorteil war in der verschachtelten Stellung nicht erkennbar. Arno stand weiterhin gut, schaffte es aber nicht seinem Gegner den KO zu erteilen, WIllems Stellung war nur noch eine Ruine mit Minusqualle + gegnerischer Freibauer auffer 7.Reihe. Jürgen bekam einen schwachen Bauern verpasst, einzig Ingo spielte eine wahrliche Glanzpartie und belagerte weiterhin die Schwächen seines Kontrahenten. Aufgrund der schlechtstehenden Stellungen im Gesamten musste Patrick der Zugwiederholung kurz vorm Zwangsremis ausweichen und einen neues mögliches Durchkommen versuchen. Etwas Hoffnung kam auf als Jürgen in etwas schlechterer Stellung ein Remisangebot seines Gegner annehmen konnte, zwar lag man weiterhin zurück aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. Zudem konnte Willem den gefährlichen Freibauern einsammeln und hatte zwar noch die Minusqualle, aber ein Läuferpaar dagegen + selber einen Freibauern. In Zeitnot erwischte es dann leider Arno, der seinen Angrif nicht sauber zu Ende spielte und am Ende im Endspiel mit Minusfigur darstand und verlor :(, somit 1-5 - 3,5. Kurz darauf setztePatrick zum "tödlichen" Angriff an und konnte 2 Bauern erobern die den Rest zur Formsache machten und auf 2,5-3,5 verkürzen. Kurz darauf kam auch Ingo nach seiner Glanzpartie (Achtung keine Ironie :) ), am Ende mit Damenfang zum völlig verdienten Ausgleich. Somit hing es an der Partie von Willem. Leider schaffte er nicht mehr die Wende und musste sich am Ende geschlagen geben. Auch wenn wir selber auf Jan und Rainer verzichten mussten, darf das keine Entschuldigung sein, zu viele individuelle Fehler sind verantwortlich für den Fehlstart, nun geht es im nächsten Spiel am 11.11. gegen  Rastede erstmal darum erste Punkte zu sammeln um frühstmöglichst zumindest den Abstieg zu verhindern ! Personalprobleme sind leider aus verschiedenen Gründen schon wieder vorprogrammiert :(.

 

Sorry für die Wartezeit, aber war bisschen gefrustet :)       

 

Die Paarungen: 

SKNB 2  - Lingen 1 -
1 Robin Bos - GM Lev Gutman  0 :
2 Fabian Stotyn - Timo Oehne  0 : 1
3 Patrick Wiebe - Ilja Maron  1
4 Arno van Akkeren - Kay Kuster  0 1
5 Willem Bulter - Stefan Kewe  0
6 Ingo Oehne - Christian Möller
7 Jürgen Meijerink - Andree Burke  ½ ½
8 Julian Aldegeerds - Nils Vonhoff 1 : 0

 

 Fabian Stotyn                                       18.10.12