Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. C (geb. 1999 und jünger)
17:00 - 18:30 Gr. A u. B (geb. 1998 und älter)
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

SK Jugend mit knapper Abschlussniederlage in Lehrte !

Am vergangenen Wochenende stand für die SK-Supermans und Superwomans das letzte Wochenende in Hannover/Lehrte statt.Foto 4 3


Während sich Julian, Sven, Felix und ich uns den 3-2 Sieg von Hannover 96 gg Freiburg anschauten, gingen Ann-Christin, Esther und Sarah in die Stadt um ein neues Teamoutfit für uns und "Achim" zu besorgen ;) 

Alles gut geklappt treffen uns zum Abendessen mit ein paar Lehrtern und gehen anschließend noch etwas Billiard spielen ;) ...

Morgens dann der eigentliche Grund des Wochenendes das letzte Saisonspiel gg Lehrte die noch eine kleine Hoffnung hatten mit einem Sieg Meister zu werden, hätten allerdings Hagener Schützenhilfe im Spiel gegen Lingen benötigt.

Nun nach einer halben Stunde dachte ich Hmm steht schon 1-1 ... Esther gewann kurz vor Abschluss der Eröffnung eine Qualität und Ann-Christin stellte leider früh einen Klotz weg. Julian, Sven und Felix alle solide bis leicht besser und Sarah wie immer "coole" Eröffnung die wohl nur keiner versteht aber voll ok ... --) Ich glaube an den Sieg.

Esther spielt zwar etwas Risikoreich weiter, aber holte sich 2-3 Bauern ab und startet schließlich den tödlichen optisch ansprechenden Mattangriff = 1-0 !! 

 

Foto 2 5

Julian nutzt eine Ungenauigkeit seiner Gegnerin zu einem gewagten Angriff der ihm allerdings S+L gg T+B brachte ... Sven (wohlwollend ausgedrückt) opferte eine Figur gegen 2 Bauern und hatte noch etwas Angriff. Felix stand lange solide bis er sich seinen Läufer Abseits vom Geschehen absperrte.
Ann-Christin kämpfte, aber mit Minusfigur nicht so leicht, auch wenn Julian ihr den Tipp gab:"Figur einstellen ist Scheise, aber jetzt Spiel Nordhorner Bescheißerschach" ;)
Sarah opferte einen Bauern für 2 halboffene T-Linien am Damenflügel.--) Ich glaube noch zumindest an das 3-3 ...

 

Foto 1 5

Kurz vor der Zeitnotphase kippen dann einige Partien nacheinander zu unseren Ungunsten. Zunächst stellt Sven eine Turm ein und gibt kurz darauf auf. Auch Ann-Christin gibt sich daraufhin nach dem Abtausch der meisten Figuren geschlagen, somit 1-2. Als dritter verlor Felix auch seine Partie, als er das selbe Zwischenschach wie ich übersehen hat ;( = 1-3 ... An den Mannschaftssieg glaube ich nun nicht mehr aber das 3-3 geht noch ...

Julian spielt das Endspiel sehr gut zu Ende und sorgt für den Anschluss ---) 2-3 und selbe Situation wie in Göttingen ... "superwoman" Sarah fightet um den Mannschaftspunkt. Nach wie vor hat sie starke Kompensation für den Minusbauern wir Glauben an Sarah ;) 

 

Foto 3 5

Auch mit wenig Zeit zieht sie gute Züge und holt sich schließlich den Minusbauern zurück leider bleibt nur noch je ein Turm über nach dem Generalabtausch ;(. Das T-Endspiel mit 5-5 Bauer musste sie schließlich nach knapp 5 Stunden doch Remis geben. Schade knapp gegen den Vizemeister verloren.

In der Endtabelle rangieren wir auf den 5.Platz mit den 2 etwas unnötigen Niederlagen gegen Hellern und Oesede wäre sicherlich auch noch mehr drin gewesen.
Hier noch die "Einzelkritik" der Spieler/innen ;)

Julian (Brett 1): 4/7 und damit offizieller Topscorer des Team. Starke Saisonleistung bis auf den Einsteller gegen Hellern !!! (DWZ +36)

Sven (Brett 2): 3/6 + 1x kampflos gew, begann die Saison richtig stark und hatte 3/4 leider 2 unnötige Abschlussniederlagen in Göttingen und in Lehrte. (DWZ +43)

Felix (Brett 3): 0,5/4 + 1x kampflos gew, spielte zumeist sehr solide Partien verlor leider viel in Zeitnot ;( ... --) wird nächstes Jahr besser ! (DWZ -68)

Wiebke (Brett 3-4): 0,5/4 legte ihre Partien ebenfalls zumeist sehr gut an, doch fehlende Spielpraxis waren wohl dafür verantwortlich das nur ein halber Punkt in ihrer letzten Jugendsaison zu Buche stand. (DWZ -18)

Ann-Christin (Brett 4-5): 1/4 ihr war ebenfalls fehlende Spiel- und Trainingspraxis anzumerken immerhin kam ein voller Punkt auf ihr Konto (DWZ -43)

Niklas (Brett 4/5): 2/3 nach einer schwachen Partie gegen Oesede, folgten 2 gute gegen Hellern und Peine, da konnte er zeigen was er in den letzten Monaten gelernt hat. (DWZ +17)

Esther (Brett 5): 3/4 spielt eine starke Saison als Ersatzspielerin einzig die vermeidbare Niederlage gegen Peine trübt etwas das gute Bild (DWZ +103)

Sarah (Brett 5/6): Wohl die positivste Überraschung und mit 3,5/7 inoffizielle Topscorerin der Mannschaft. Alles begann mit ihrer klassenleistung gegen Lingen !!! Danach war sie fester Bestandteil des Teams! Komisch nur das sie ausgerechnet den beiden nominell schlechtesten Gegnern unterlag (DWZ +90) 

Lars (Brett 6): 1 Spiel, eine klasseleistung, 1 Punkt !! Gelungenes Debüt ;) (DWZ +101)

Mal schauen was in der kommenden Saison geht. Leider müssen wir uns verabschieden bei unserer Nummer 4: Wiebke, leider zu alt ;(. Und unserer Nummer 5: Ann-Christin, leider keine Zeit mehr und zumindest für ein Jahr müssen wir auch auf unsere Nummer 6: Sarah verzichten, die für ein Jahr ins Ausland geht. 

Somit werden einige Plätze frei, mal schauen wer sich so anbietet ;):)

Fabian Stotyn