Trainingszeiten

Jugendliche:
Montag 17:00 - 18:00 Gr. B
17:00 - 18:30 Gr. A
Freitag 17:30 - 19:00 Uhr (alle Gruppen)
Erwachsene:
Montag ab 19:00 Uhr
 
Spiellokal: HRS Nordhorn-Süd (ehem. Elisabethschule)
  Friedrich-Runge-Str. 28; 48529 Nordhorn

Nächsten Termine

Keine aktuellen Veranstaltungen.

1.JuBu-Heimspiel in Nordhorn endet mit Niederlage

 

Im 2. Saisonspiel gab es ein ähnliches Bild wie bereits beim Saisonauftakt in Delmenhorst und nicht nur wegen der erneuten 1-5 Niederlage und dem einzigen vollen Punktgewinn von Benedikt ... 

 

 

 

Kurz vor 10 war noch alles in Ordnung unsere Mannschaft war komplett, fast ausgeschlafen :), und auch ein wenig motiviert, spätestens als wir gesehen haben, dass unsere netten Stader Gäste gleich mehrere starke Stammspieler ersetzen mussten. Dennoch waren wir bis auf Brett 1 überall klarer Außenseiter. 

 

Die Eröffnungen waren soweit noch ok. Benedikt und Julian spielten die ersten 11 Züge dieselbe Partie :) ehe Julian abwich. Sven spielte seinen Standard-Sizi, Esther und Felix eine ruhige d4-Variante, lediglich Wiebke spielte bereits früh eine Ungenauigkeit und stand etwas schlechter, aufgrund eines schwachen Bauerns. Doch es sollte heute einfach nicht sein. Sven lief völlig sinnfrei in eine Fesselung rein und verlor dabei 2 Bauern und hatte auch keine Stellung auf dem Brett. Wiebke musste mit aller Macht ihren Laden zusammenhalten und konnte gerade noch alles decken. Auch Felix ließ sich früh seinen Anzugsvorteil nehmen. Esther stand nach einem Generalabtausch nen tacken schlechter und bei Benedikt und Julian geschah zunächst nicht soviel. Nach knapp 3 Stunden war dann klar, das heute auch kein "Gummipunkt" erreicht werden kann. Felix büßte einen Bauern ein. Julian stand optisch ansprechend, aber es ging nur noch bei seinem Gegner weiter. Wiebke hatte weiterhin alle Mühen, verteidigte sich aber noch. Sven verlor desweiteren auch noch eine Figur und Esther übersah zunächst einen Bauerngewinn, und ließ kurz darauf einen unaufhaltsamen Freibauern zu, welcher schließlich auch zum 0-1 führte. Dennoch war ihr JuBu-Debut durchaus annehmbar ! Kurz darauf tauschte auch Felix etwas zuviele Figuren verlor weiteres Material und gab sich zum 0-2 geschlagen. Die endgültige Niederlage von Sven ließ dann auch nicht mehr lange auf sich warten, somit 0-3. Ein Gummipunkt bei 3 Weißniederlagen ist natürlich schwierig. Auch wenn bei Julian noch eventuelle "Bescheißungen" möglich waren, Wiebke auf einen Fehler ihres Gegner in seiner Zeitnot hoffen konnte und Benedikt seine etwas schlechter stehende Stellung zum Sieg führt :). Naja kurz vor der Zeitkontrolle griff Benedikts Gegner im Angriff fehl und verlor entscheidendes Material. Diesen Vorsprung brachte Benedikt dann sicher nach Hause und verkürzte auf 1-3. Wiebke hatte zu der Zeit ein Doppelturmendspiel mit Minusbauern, aber noch aktive Türme, doch reichten diese am Ende nicht und sie verlor zum 1-4. In höchster beidseitiger Zeitnot behielt Julians Gegner dann die Übersicht und setzte Julian mitten auf dem Feld (zugegebener Weise) schön matt :) ... Damit eine 1-5 Niederlage. Im nächsten Spiel geht es ebenfalls in der Aula des evangelischem Gymnasiums am 18.11. gegen die benachbarten Spieler aus Hagen !  

 

Die Paarungen: 

 

Julian Aldegeerds     -   
Christoph Bauschmann (1854)      0:1
Felix Tautz - Tobias Vöge (1878) 0:1
Wiebke Veelders - Nico Schwarz (1753) 0:1
Sven ter Stal - Christoph Meyer (1699) 0:1
Benedikt Hilmes - Jan Kragge (1576) 1:0
Esther ter Stal - Alexander Günther (1507)  0:1
Gesamt: 1:5